Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.
Nachberichte zu Veranstaltungen 13.03.2018 print

NACHBERICHT - KS BAUSEMINARE 2018 im Süden

Nach der Neuauflage der Kalksandstein-Bauseminare durch den KS-Süd im letzten Jahr, konnte der Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V. auch in diesem Jahr wieder über 370 Teilnehmer zu seinen Veranstaltungen im Süden begrüßen.

Zum Gelingen dieser Veranstaltungsreihe, mit durchweg positiven Resonanzen, sowohl zum Inhalt als auch zur Form, trugen in erster Linie unsere vier namhaften Referenten bei. Sie sorgten für ein abwechslungsreiches Programm, welches in Freiburg, Filderstadt, Karlsruhe, Frankenthal und Neu-Isenburg verfolgt werden konnte.

So stellte Frau Dipl.-Ing. Wiebke Grethe vom Bundesverband KSI das „Aktuelle aus der Normung“ vor.

Herr Prof. Dr.-Ing. Alfred Schmitz von der TAC - Technische Akustik berichtete mit hörbaren Beispielen über den Lärm und seine Wirkung sowie über den „Baulichen Schallschutz“.

Ebenfalls dieses Jahr mit dabei war Herr Dr. Frederik Neyheusel von der Kanzlei SGP Rechtsanwälte, dessen Beitrag über „neues aus der Bauvertragsfront“ informierte.

Den Abschluss der Tagesveranstaltung übernahm Herr Dipl.-Ing. (FH) Josef Mayr vom Ingenieurbüro Mayr. Er berichtete ausführlich über das Thema „Baulicher Brandschutz“.

Der KS-Süd bedankt sich auf diesem Wege ganz herzlich bei allen, die am Erfolg der Bauseminare 2018 mitgewirkt haben!

Um die Wartezeit bis zum Bauseminar 2019 zu verkürzen, richtet der KS Süd e.V. im Herbst wieder seine Workshopreihe aus. Nähere Informationen zu den Terminen und zum Programm gibt es hier in Kürze.

 

Download Tagungshandbuch KS Bauseminare 2018 (14.8 MB)

30.01.2018 Freiburg

Verein Süddeutscher Kalksandsteinwerke e.V.
Malscher Straße 17
76448 Durmersheim

Tel.: 07245 - 806 500
Fax: 07245 - 806 501

info@ks-sued.de
www.ks-sued.de

KS-Lexikon